27.03.2015 02:54 Uhr
 
Header Speacial Campus
 

Kontakt zur Campus-Redaktion

 
Sie möchten der Campus-Redaktion etwas mitteilen oder haben Fragen? Kontakt: campus@uni-leipzig.de
 

CAMPUS-SPEZIAL

 
 

Die Campus-Redaktion

 
CAMPUS ONLINE ist ein Projekt des Studiengangs Journalistik an der Universität Leipzig und der LVZ-Online-Redaktion.
Hier erfahren Sie mehr zum Projekt.
 

Ein Tag mit ...

 
Glasapparatebauer Stephan Eckert arbeitet gerne mit Studenten und Nachwuchswissenschaftlern zusammen. Jeder erlebt Leipzigs Hochschulen anders. Campus-Reporter treffen auf interessante Menschen, die Tag für Tag Besonderes leisten.
Glasapparatebauer Stephan Eckert repariert die gläsernen Laborutensilien und entwickelt neue Apparaturen für Forscher und Studenten.
Welche anderen spannenden Geschichten Mitarbeiter, Wissenschaftler und Studenten über das Hochschulleben und ihren Alltag fernab von Vorlesungen und Seminaren zu erzählen haben, lesen Sie hier .
 

CAMPUS SPECIAL: LIEBLINGSPLÄTZE

 
Alter Platz vor neuer Kulisse: Uta Starke auf dem Augustusplatz. „Wo die Hochschule glücklich ist“ heißt seit Jahren eine Rubrik auf der LVZ-Campus-Seite. Uta Starke arbeitete lange am Institut für Soziologie - der Augustusplatz bleibt ein wichtiger Ort für sie. 
Weitere Lieblingsplätze der Studenten, Professoren und Mitarbeiter der Leipziger Hochschulen lernen Sie hier kennen.
 

Campus-Spezial

 

„Campus“ in der Leipziger Volkszeitung

 
Campus gibt es auch in der Printversion, alle zwei Wochen als Seite in der Leipziger Volkszeitung. Zum E-Paper ! Gebündelt sind die Seiten aus den zurückliegenden Semestern aber auch hier nachzulesen !
 

Magazin Campus L.E.

 
Jede Menge Infos rund um eure Universitätsstadt Leipzig und ihre Studenten.
                            Hier blättern!
 

Leipzig:Live

 
Heute Abend noch nichts vor, aber Lust auf Party, Kino oder Theater? Alles, was in der Stadt geht, steht auf Leipzig-Live.com , dem Veranstaltungsmagazin der Leipziger Volkszeitung!
 
 

Christoph Bertram im Gespräch: „Verantwortung ist ein gefährlicher Begriff“

Was sind nationale Interessen Deutschlands? Wie können diese definiert werden? Über diese und andere Fragen sprach Christoph Bertram, Politikberater und ehemaliger ZEIT-Journalist, im Leipziger Journalistik-Forum. Heutzutage, wo Journalismus selbst im Fokus der Berichterstattung steht und „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gekürt wird, hilft Christoph Bertram die aktuellen Geschehnisse in einen größeren Zusammenhang einzuordnen. mehr...
 

Studentisches Sorgentelefon Nightline muss ab 2015 mit weniger Geld auskommen

Wie soll ich die Prüfung schaffen? Wie kann ich meine Beziehungsprobleme lösen? Wie soll ich abends einschlafen, wenn meine Gedanken Karussell fahren? Diese und viele andere Fragen beantworten die Freiwilligen am anderen Ende der Leitung des studentischen Sorgentelefons Nightline. Nun hat der Studentenrat der Universität Leipzig überraschend die Mittel gekürzt – das sagen zumindest die Mitarbeiter der Nightline. mehr...
 

Wissenschaftler der HTWK entwickeln pädagogisches Konzept für Operationsspiel

Die ersten Operationen sind für angehende Ärzte eine große Herausforderung. Die Handgriffe sitzen noch nicht routiniert, das Operationsbesteck ist ungewohnt. Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) entwickelt derzeit gemeinsam mit fünf Partnern ein virtuelles Lernspiel für Mediziner. Das Ziel: Mit Spaß den sicheren Umgang mit Operationsgeräten lernen. mehr...
 

Gips doch gar nicht: Archäologie-Dozent liebt antike Kunst im Plattenbau

Dozenten, Mitarbeiter und Studenten der Leipziger Hochschulen stellen in dieser Campus-Serie ihren Lieblingsort vor. Und erzählen, warum sie gerade diesen Platz mögen. Dr. Hans-Peter Müller, Dozent der klassischen Archäologie, verbringt seine Arbeitszeit am liebsten in der Gipsabguss-Sammlung des Antikenmuseums. Auf wenigen Quadratmetern hat er hier die Meisterwerke des Altertums versammelt. mehr...
 

Pariser Schriftsteller Alain Lance: „In der LPG Gedichte lesen“

Der Pariser Schriftsteller Alain Lance. Geboren 1939, studierte er Germanistik in Paris und verbrachte 1962/63 zwei Auslandssemester an der Karl-Marx-Universität Leipzig. Später leitete er französische Kulturinstitute in Deutschland und war Direktor des Hauses der Schriftsteller in Paris. Lance veröffentlichte mehrere Lyrikbände und übersetzte Werke von Volker Braun, Ingo Schulze und Christa Wolf. mehr...
 

Auch Veganer werden satt – Leipziger Studentin über Vorurteile, Vereinsarbeit und vegane Kost

„Du kannst doch nur Hasenfutter essen“ – diesen Satz hört Anna Schneider oft. Sie verzichtet bewusst auf Produkte tierischen Ursprungs. Seit kurzem engagiert sich die Medienpädagogik-Studentin in der Öffentlichkeitsarbeit eines Vereins für veganes Leben. Über Vorurteile schmunzelt sie: „Ich esse gern, was meine Kaninchen fressen!“ Campusreporterin Fabienne Kenkel begleitete sie in ihrem Alltag. mehr...
 

Leipziger Professor: „Arbeitsaufwand im Studium ist nur auf dem Papier vergleichbar“

Innerhalb Europas können Studenten an verschiedenen Hochschulen dieselben Inhalte im gleichen Umfang studieren – so sah es die Bologna-Reform vor. Ein Kriterium zur Überprüfung der Vergleichbarkeit ist der Arbeitsaufwand. An der Uni Leipzig hat nun ein Professor den tatsächlichen zeitlichen Aufwand der Soziologie-Studenten mit den vorgeschriebenen Werten abgeglichen. Ergebnis: ungenügend. mehr...
 

Eine Leipziger Studentin und ihre Vision: Eine Gesellschaft ohne Wirtschaftswachstum

Die Wirtschaft muss wachsen, hört man häufig. Wächst das Bruttoinlandsprodukt weniger als prognostiziert, ist schnell von „Krise“ die Rede. Warum eigentlich? Wie könnte ein System aussehen, in dem nicht zwanghaft immer mehr produziert werden muss? Mehr als 2500 Wachstumskritiker wollen das eine Woche lang auf der „Degrowth-Konferenz“ Anfang September an der Universität Leipzig herausfinden. mehr...
 

Leipziger Forscher analysiert Botschaften von ISIS: Eine Untersuchung mit Tücken

Spätestens seit der blitzartigen Eroberung des nördlichen und westlichen Irak und Ausrufung des Kalifats ist die Terrororganisation ISIS, seit kurzem IS genannt, in aller Munde. An der Uni Leipzig schrieb der Islamwissenschaftler Christoph Günther seine Dissertation über die Gruppe. Tag für Tag setzte er sich mit der Propaganda der Dschihadisten auseinander und analysierte deren Aussagen. mehr...
 
 
INHALTSVERZEICHNIS
Nachrichten Mitteldeutschland Brennpunkte Wirtschaft Vermischtes Wissenschaft Multimedia Infografiken Wetter Download Leipzig Citynews Polizeiticker BouL.E.vard Stadtteile Bildung Wirtschaft Schaufenster L.E. Region Bad Düben Borna Delitzsch Eilenburg Geithain Grimma Markkleeberg Markranstädt Schkeuditz Taucha Wurzen Kultur Kultur News Termine Tourkalender Games Musik News Musik Charts Kinoprogramm Kinostarts Kinocharts Belletristik Sachbücher Sport Regionalsport Sportbuzzer Radsport Formel 1 Tennis Handball Boxen Eishockey Golf Leichtathletik Reiten Segeln Basketball Wintersport
 
Ratgeber Rechner Finanzen Auto Bauen Wohnen Garten Ernährung Familie Lifestyle Gesundheit Multimedia Karriere Recht Reise Tiere Reise Veranstaltungsfrühling Mitteldeutschland Leipzig Reisenews Urlaubstipps Leserreisen Hotelsuche Partner Specials Themen Rund.Blick. Gewinnspiele RB Leipzig LVZ-Aktionen Werbespecials Partner Blogs Geschichten aus dem Hinterstübchen Unterm Dach - Wohnblog V.I.P. - Vorsätzlich Indiskret & Persönlich Sammelsurium Leipzig:Live Termine Fotos
 
Video Top News Lokales Specials Nachrichten Sport Boulevard Kino Auto Literatur Meist gesehen Foto Fotostrecken Fotoforum Rund.Blick.Leipzig Rund.Blick.Borna Rund.Blick.Delitzsch Rund.Blick.Region Shop Themenwelten Bücher/Magazine CD/DVD Münzen Briefmarken Tickets Anzeigenmarkt LVZ-Immo LVZ-Job LVZ-Trauer Bekanntschaften Leserservice OSC Anzeigen-Service Online werben Abo-Service Probeabo bestellen AboPlus Prämienshop Zeitungsarchiv E-Paper