29.11.2014 09:18 Uhr
 
 
 

LVZ-Online zwitschert

 
 

Die Leipzig-Vernetzt-Twitterlisten

 
Leipziger im Bundestagswahlkampf und mehr: btw13

Leipziger Medien und mehr: medien

Leipziger Kulturstätten: le_kunstundkultur

Leipziger Bands: le_musik

Leipziger Handball: le_handball

Leipziger Museen: le_museen

Leipziger Fußball: le_fussball

Leipziger Parteien und Politiker: le_politik

Literarisches Leipzig: le_literatur
 

LVZ-Online im Social Web

 

Blogs von LVZ-Online

 
 
 
 
 
 
Leipzig vernetzt

Leipzig-Vernetzt-Spezial: Die Leipziger Buchmesse

  Foto: dpa Leipziger Buchmesse
Leipzig. Vom 15. bis 18. März ist es wieder soweit: Die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Tore und verwandelt die Messestadt einmal mehr in ein Mekka für Literaturliebhaber in Deutschland und darüber hinaus. Flankiert wird die Messe auch in diesem Jahr von Europas größtem Lesefest. „Leipzig liest" vereint bei seiner 21. Auflage 2600 Veranstaltungen an über 350 Orten. Die Buchmesse setzt seit Jahren auf die Präsenz in den sozialen Netzwerken und informiert via Facebook regelmäßig knapp 12.000 Menschen über Neues rund um die Literaturschau. Auch auf Twitter sind die Messemacher aktiv. News zum Thema lassen sich beim Kurznachrichtendienst am leichtesten über den Hashtag #lbm12 finden.

zum Thema Teil I: Leipziger Autoren zwischen Facebook, Twitter und Co. Teil II: Leipziger Verlage auf breiter Front in den sozialen Netzwerken vertreten Teil III: Auch abseits von Autoren und Verlagen gibt es viel zu entdecken Tabellarische Übersicht: "Das literarische Leipzig" in den sozialen Netzwerken
Zu den im Rahmen der Buchmesse stattfindenden Veranstaltungen gehört das AutorenCamp . autoren@leipzig soll eine Plattform für Autoren sein, bei der Fortbildungsmöglichkeiten und Netzwerken ganz oben auf der Agenda stehen. Das Programm besteht aus verschiedenen Teilbereichen. So informiert das Forum "leipzig.liest.digital" die Autoren über das richtige analoge und digitale Marketing, die Veröffentlichung des Werkes als E-Book oder die erfolgreiche Verlagssuche. Im "Digitalen Wohnzimmer" präsentieren sich Online-Literaturportale und geben Einblick in ihre Arbeit. In Kooperation mit Leander Wattig , der sich bereits mit der Initiative „Ich mach was mit Büchern" in der Branche engagiert, entstand eine eigene Community für autoren@leipzig.

Vor allem das aktuell größte soziale Netzwerk Facebook wird rund um die Buchmesse gern genutzt, um Veranstaltungen publik zu machen und Leute direkt einzuladen. Auf dieses Konzept setzen beispielsweise die Organisatoren der vom 15. bis zum, 17. März stattfindenden Leseflut . Sie versprechen drei außergewöhnliche Genreabende im historischen Ambiente des Stadtbades in der Eutritzscher Straße.

Dass die Leipziger Autorin Sina Hawk via Facebook zu einer Lesung einlädt ist nicht ungewöhnlich. Schließlich ist sie quasi daheim im Web. Am 18. März liest sie gemeinsam mit Karsten Kruschel im Café Telegraph . Die Gäste dürfen sich auf Auszüge aus den aktuellen Arbeiten „Galdäa" und „Phobia" freuen.

zum Thema LVZ-Online-Special zur Buchmesse 2012 Die LVZ-Autorenarena: Anregende Gespräche mit prominenten Gästen
Der 2012 mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis ausgezeichnete Wiener Autor Michael Stavarič liest bereits am 15. März , ebenfalls im Café Telegraph. Ausschnitte seiner zuletzt erschienen Bücher wie "Böse Spiele","Brenntage" und weiterer Veröffentlichungen sollen den Zuhörer bannen.

Lesen und Musik, das ist die Mischung der Sputnik LitPop , die am 17. März ins Neue Rathaus einlädt. Bereits zum fünften Mal organisieren die Radio-Macher die offizielle Buchmesse-Abschlussparty. In diesem Jahr haben sich unter anderem Sarah Kuttner , Frida Gold , Mundstuhl und Vince Ebert angesagt.

Dem wollen auch die Organisatoren des Leipziger Krimipreises nicht nachstehen. Sie laden am Vorabend der Buchmesse via Facebook zur Langen Leipziger Kriminacht ins Café Waldi im Peterssteinweg ein. Autoren wie Andreas M. Sturm, Guido M. Breuer, Edith Kneifl, Ria Klug oder Sabine Trinkau werden aus ihren Werken lesen.

Übrigens: Der Kurznachrichtendienst Twitter ist ja nicht unbedingt bekannt für ausufernde und detailreiche Schilderungen oder atmosphärisch dichte Erzählungen. Dennoch: Am 16. März steigt Leipzigs erste Twitter-Lesung . Gelesen werden die besten, schönsten, traurigsten, lustigsten und philosophischen Tweets des noch jungen Jahres. Veranstalter ist die Agentur medienrauschen von Thomas Gigold die hier twittert .

Weiter zu Teil I: Leipziger Autoren bei Facebook, Twitter und Co.

Weiter zu Teil II: Leipziger Verlage - auf breiter Front in den sozialen Netzwerken vertreten

Weiter zu Teil III: Auch abseits von Autoren und Verlagen gibt es viel zu entdecken

 
 
Kommentar schreiben
Vorname Name *
Ihr Kommentar (mindestens 20 Zeichen)* * Pflichtfelder, bitte ausfüllen
Kommentar schreiben
 
INHALTSVERZEICHNIS
Nachrichten Mitteldeutschland Brennpunkte Wirtschaft Vermischtes Wissenschaft Multimedia Infografiken Wetter Download Leipzig Citynews Polizeiticker BouL.E.vard Stadtteile Bildung Wirtschaft Schaufenster L.E. Region Bad Düben Borna Delitzsch Eilenburg Geithain Grimma Markkleeberg Markranstädt Schkeuditz Taucha Wurzen Kultur Kultur News Termine Tourkalender Games Musik News Musik Charts Kinoprogramm Kinostarts Kinocharts Belletristik Sachbücher Sport Regionalsport Sportbuzzer Radsport Formel 1 Tennis Handball Boxen Eishockey Golf Leichtathletik Reiten Segeln Basketball Wintersport
 
Ratgeber Rechner Finanzen Auto Bauen Wohnen Garten Ernährung Familie Lifestyle Gesundheit Multimedia Karriere Recht Reise Tiere Reise Mitteldeutschland Leipzig Reisenews Urlaubstipps Leserreisen Hotelsuche Partner Specials Themen Rund.Blick. Gewinnspiele RB Leipzig LVZ-Aktionen Werbespecials Partner Blogs Geschichten aus dem Hinterstübchen Unterm Dach - Wohnblog V.I.P. - Vorsätzlich Indiskret & Persönlich Sammelsurium Leipzig:Live Termine Fotos
 
Video Top News Lokales Specials Nachrichten Sport Boulevard Kino Auto Literatur Meist gesehen Foto Fotostrecken Fotoforum Rund.Blick.Leipzig Rund.Blick.Borna Rund.Blick.Delitzsch Rund.Blick.Region Shop Themenwelten Bücher/Magazine CD/DVD Münzen Briefmarken Tickets Anzeigenmarkt LVZ-Immo LVZ-Job LVZ-Trauer Bekanntschaften Leserservice OSC Anzeigen-Service Online werben Abo-Service Probeabo bestellen AboPlus Prämienshop Zeitungsarchiv E-Paper